Konditionen

Konditionenblatt 01.11.2011
Sparkasse der Stadt Amstetten AG

online Profi Konto

Alle Buchungen: kostenlos
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontoschließung: kostenlos
Elektronischer Auszug: kostenlos
Verzinsung: 1,154% p.a. bis zum 14.01.2012 + BONUS

Als Indikator wird der 3-Monats-EURIBOR festgelegt. Der Indikator wird unter anderem von der OeNB (www.oenb.at) veröffentlicht.
Die Zinssatzanpassung erfolgt quartalsweise zur jeweils dem Quartalsende folgenden Monatsmitte
(d.h.: im Jänner, April, Juli und Oktober). Der Zinssatz ergibt sich aus dem 3-Monats-EURIBOR für den letzten Quartalsultiomo und einem Abschlag von 40 Basispunkten kaufmännisch gerundet auf volle 1/1000.

Auch wenn sich aufgrund der Änderungen des Indikatorzinssatzes ein Kundenzinssatz errechnen
würde, welcher unter dem „Floor“ von 0,125% liegt, wird das online Profi Konto dennoch zum Zinssatz dieses „Floors“ von 0,125% verzinst. Eine Änderung dieses Zinssatzes erfolgt erst dann, wenn sich aus der Weiterrechnung des fiktiven unter dem „Floor“ liegenden Zinssatzes anhand der Entwicklung des Indikatorzinssatzes wieder ein entsprechender positiver, über dem Floor liegender Wert ergibt.
Falls die Bekanntgabe des obgenannten Indikators (3-Monats-EURIBOR) durch die Österreichische
Nationalbank überhaupt oder in der derzeitigen Form zukünftig unterbleiben sollte, wird die Sparkasse
die Zinsanpassung anhand von Indikatoren vornehmen, die wirtschaftlich den jetzt vereinbarten
Indikatoren so nahe wie möglich kommen. In diesem Fall wird Ihnen die Sparkasse die neuen
Indikatoren schriftlich bekannt geben.

BONUS

Auf den variablen Zinssatz gewährt die Sparkasse vom 1.11.2011 bis 14.01.2012 einen freiwilligen Bonus in der Höhe von 0,596% p.a. Zusätzlich zu diesem freiwilligen Bonus gewährt die Sparkasse bis zum 14.01.2012 einen "Welcome Bonus" von 1,000% p.a., dadurch ergibt sich ein variabler Gesamtzinssatz in der Höhe von 2,750% p.a. gültig bis 14.01.2012. Der Bonus wird monatlich angepasst, wird unabhängig von der Zinsgleitklausel gewährt und ist kein verpflichtender Bestandteil des Zinssatzes.